Der Notdienst am Wochenende und nachts wird ab sofort teurer!

Nachdem der Gesetzgeber ab sofort eine Notdienstgebühr eingeführt hat, muss jeder Tierarzt nun eine Pauschale von 50,00 Euro plus Mehrwertsteuer (also insgesamt 59,50 Euro) berechnen.

Die üblichen Behandlungskosten kommen natürlich noch hinzu.

Außerdem wurden die Zeiten geändert. Die Nacht beginnt nun schon um 18.00 Uhr (statt 19.00 Uhr) und endet um 8.00 Uhr. Bisher begann das Wochenende erst am Samstag um 13.00 Uhr, jetzt schon am Freitag um 18.00 Uhr.

Wenn der Tierarzt Samstagsvormittags eine normale Sprechstunde hat, gilt dies nicht als "Notdienstzeit".


Abgesehen von den Kosten, wünsche ich mir für Euch, dass Ihr und Eure Vierbeiner niemals einen Notdienst brauchen!!!